Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Goma-ho – das große Feuer-Ritual (Retreat)

18. Juni 2020 10:00 - 19. Juni 2020 23:30

899€
Goma-ho - das große Feuer-Ritual im Shingon Institut mir Dr. Mark Hosak

Goma-ho 護摩法 ist ein altes brahmanisches Feuer-Ritual, welches etwa 1000 Jahre vor unserer Zeitrechnung entstanden ist. Im Zuge der Entwicklung des Tantrischen Buddhismus ist dieses Ritual eines der vier wichtigsten Rituale der Shingon und Tendai Schule. 

Das Goma-ho zählt bis heute wegen seiner Effektivität zu den beliebtesten Wunschritualen des Tantrischen Buddhismus in Japan. Mit dem Goma-ho Ritual ist es möglich, Wünsche zu erfüllen und Unheil abzuwenden, indem die für das Ritual zuständigen Heilsgestalten gebeten werden, die karmischen Verstrickungen aufzulösen, die ein erfülltes Leben behindern oder solche, die Unheil anziehen.

Das Ritual gibt es in zwei drei grundlegenden Varianten: einmal als inneres Ritual naigoma 内護摩 des durchführenden Mönches für die innere Purifikation von störenden Einflüssen, die die wahren Herzenswünsche behindern. Dann das äußere Goma-ho Ritual gegoma 外護摩 für die Betreffende Person und einmal als Ritual für ein allgemeinnütziges Ziel wie etwa die Welt oder die Lebewesen. 

Die Schüler in der Ausbildung zum Shingon-Mönch und Buddhistischen Geistheiler lernen alle drei Variationen. Alle anderen können an dem Ritual teilnehmen und ihre Wünsche für das äußere Ritual vorbringen. Dabei braucht man garnicht lange nachdenken, welchen Wunsch man hat. Denn man sucht sich einfach aus einer Liste ein passendes Thema aus, welches immer aus vier Kanji besteht, die dann auf der Wunsch-Stab geschrieben werden. Hinzu kommen der eigene Name und das Geburtsdatum nach dem Mondkalender.

Die Stäbchen werden dann im Rahmen des Rituals an den unerschütterlichen Weisheitskönig Fudô Myôô weitergeben, der dir hilft, dich von den Hindernissen deiner Wunscherfüllung zu befreien und gute Bedingungen und Verbindungen zu schnellen Ergebnissen zu knüpfen.

Darüber hinaus gibt es noch fünf Variationen innerhalb des Goma-ho, die im Ablauf und Ritualgeräten variieren und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben. In diesem Seminar lernst du eine vereinfachte Form der ersten Variation.

Das Goma-ho Ritual ist sehr aufwendig. Daher kann es nur von Mönchen mit einem entsprechenden langen Training durchgeführt werden. Der folgende Ablauf setzt etliche Kenntnisse der Ausbildung zum Shingon Mönch bei Dr. Mark Hosak voraus. Daher gibt es im Ablauf kaum Erklärungen. Um das Feuerritual durchzuführen, muss immer der gesamte Ablauf durchschritten werden. Dennoch handelt es sich hier um eine Vereinfachung des Rituals, um erstmal mit einer Basis zu trainieren. Im Laufe fortgeschrittenen Shingon-Mönch Ausbildungen werden Inhalte und Fähigkeiten mit allen Einweihungen und Trainings vervollständigt.

Nützliche Infos

  • Das Seminar Goma-ho – das große Feuer-Ritual ist ausschließlich für Ausbildungsschüler zum Shingon-Mönch. Es kann nach Abschluss aller in der Ausbildung enthaltenen Seminare gebucht werden.
  • Bitte wetterfeste Kleidung, Schule und eine Sitzunterlage für draußen mitbringen.
  • Interessenten an dem Feuer-Ritual können Laien-Teilnehmer am Ritual zuschauen und ihre Wünsche über die Holzstäbchen mit einbringen. Weitere Infos hier: Das große Feuer-Ritual (Teilnahme)

Details

Beginn:
18. Juni 2020 10:00
Ende:
19. Juni 2020 23:30
Eintritt:
899€
Veranstaltungkategorien:
, , , , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Seminarräume von Dr. Mark Hosak
Friedrichstr. 6
Eberbach, 69412 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06271-947957
Website:
https://www.shingon-institut.com

Veranstalter

Dr. Mark Hosak
Telefon:
06271947957
Website:
www.markhosak.com

Teilnehmer

4 Personen nehmen an Goma-ho – das große Feuer-Ritual (Retreat) teil

Tickets

5 verfügbar
Goma-ho - 2020899,00 

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Schreibe einen Kommentar