Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Buddhistische Massage

26 Oktober 10:00 - 27 Oktober 17:00

360€

In diesem Seminar lernst du eine 2500 Jahre alte Praxis, die schon zu Lebzeiten des Buddhas durch den berühmten Heiler Jivaka in den Buddhismus einzug hielt.

Buddhistische-Tantra-Massage-Shingon-InstitutDie Buddhistische Massage ist einer der manuellen Teile der Buddhistischen Heilkunst. Dabei wird viel mit der flachen Hand aber auch mit den Fingern gearbeitet. Dabei wirst du ohne eigene Anstrengung  in Yoga-Positionen hinein bewegt.

Zu den Massagetechniken kommen außerdem meditative Praktiken der buddhistischen Heilkunst hinzu, wie etwa die meditative Praxis von Mantras und Siddham in Bewegung aus dem Tantrischen Buddhismus.

Während der Massage brauchst du nichts, außer dich zu entspannen. So kommt es gleichzeitig zu einer natürlichen Dehnung und Entspannung.

Folgende Bereiche lernst du massieren: Kopf, Schultern und Nacken, Rücken, Arme, Beine und Oberkörper.

Die Massage kann mit und ohne Öl ausgeführt werden. Auf dem Seminar beginnen wir zunächst ohne Öl bekleidet. Am zweiten Tag werden dann auch die Möglichkeiten mit Öl vorgestellt und praktiziert, wenn du das möchtest.

Neben den Massagetechniken lernst du, dich in den Empfänger einfühlen und die Bedürfnisse des Herzens erkennen. Je höher das gegenseitige Vertrauen und je größer die Sympathie zwischen beiden ist, umso schneller können gute Resultate erzielt werden. Dies ist ein Aspekt, der oft außen vor gelassen wird, wenn die Methode nur auf ihre technischen Aspekte reduziert wird.

Die Erfahrung hat ebenso gezeigt, dass bei regelmäßiger Anwendung durch das sanfte Dehnen und entspannte Massieren die Schönheit, eine gute Figur und die Gesundheit gefördert werden.

Dadurch werden auch die Durchblutung, der Kreislauf und die Verdauung und weitere Funktionskreisläufe des Körpers über Bewegung, Atmung und Stimulierung der Energiebahnen wie etwa Nadis und Chakren angeregt.

Die Buddhistische Massage ist sowohl für den Empfänger wie auch für den Gebenden eine angenehme Erfahrung und fördert die persönlich-spirituelle Entwicklung und Sinnlichkeit für beide Seiten gleichermaßen. Neben der Wellness-Komponente der wohltuenden Entspannung und dem Lösen energetischer Schlacken und Blockaden fördert die Massage eine gesunde und aufrechte Körperhaltung, die auch das Selbstbewusstsein und das Körperbewusstsein stärkt. Darüber hinaus  bereitet die Buddhistische Massage insbesondere auf die Meditation vor, weil mit ihr der Körper und insbesondere die Beine so beweglich werden, dass die klassischen Meditations-Positionen leichter und länger eingenommen werden können.

Wirkungen der Buddhistischen Massage

  • Anregung des inneren Energieflusses
  • Schönheit und eine gute Figur werden gefördert
  • Tiefenentspannung und Lösen von Spannung
  • Entwicklung und Wiedererlangung der Sinnlichkeit
  • Reduktion von Stress
  • Vitalisierend und Energetisierung
  • Unterstützung einer gesunden und aufrechten Körperhaltung
  • Förderung der Durchblutung
  • entspannte Stabilisierung der Wirbelsäule und Gelenke
  • Steigerung der Flexibilität in Muskeln, Sehnen und Gelenken
  • Entschlackung von Ablagerungen, Schlacken und Blockaden
  • Entwicklung der Koordination, des Körpergefühls und Körperbewusstseins
  • Lösung klebender Muskelpartien
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Lösung, mentaler, emotionaler und energetischer Blockaden
  • Unterstützung eines klaren Geistes und ruhigen Gemüts
  • Steigerung des Wohlbefindens

Ablauf der Buddhistischen Massage

Die Massage beginnt mit einer traditionellen Fuss- und Beinmassage gefolgt von Rücken, Nacken, Schultern und Armen und Kopf. Nach einer wohltuenden Aufwärm-Phase mit Hand-, Finger-Druck und Streichel-Bewegungen kommt es zum fließenden Übergang zu den passiven Dehn- und Yoga-Übungen. Zwischendurch und bis zum Ende der Massage wird weiter massiert. Der Empfänger kann sich dabei aussuchen, ob er eher einen sanften oder festeren Druck wünscht.

Zum Seminar bekommst du ein ausführliches Manual und ein Teilnahme-Zertifikat!

Detail-Infos zur Buddhistischen Massage hier!

Details

Beginn:
26 Oktober 10:00
Ende:
27 Oktober 17:00
Eintritt:
360€
Veranstaltungkategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Seminarräume von Dr. Mark Hosak
Friedrichstr. 6
Eberbach, 69412 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06271-947957
Website:
https://www.shingon-institut.com

Veranstalter

Dr. Mark Hosak
Telefon:
06271947957
Website:
www.markhosak.com

Tickets

9 verfügbar
Buddhistische Massage360,00 

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Schreibe einen Kommentar