Shingon Reiki Lichtkörper-Meditationen

Der Begriff des Lichtkörpers ist mehr oder weniger in den letzten Jahrzehnten zu einem Modewort in der New-Age- bzw. Esoterik-Szene geworden. Daher taucht der Lichtkörper-Begriff immer wieder hier und da auf, im Prinzip sind sich dort alle einig, was es denn nun sei, jeder schreibt aber wieder etwas anderes und eigentlich sieht es so aus, als ob keiner so recht weiß, was es denn nun wirklich mit dem Lichtkörper auf sich hat. Einig ist man sich allgemein dabei, dass es sich beim Lichtkörper um einen lichtvollen Körper handelt. Es gibt trotz dessen in alten Aufzeichnungen östlicher und westlicher Weisheitslehren Hinweise auf Zusammenhänge, die der Idee des Lichtkörpers nahe kommen.

Der Lichtkörper in der Esoterik

In der Eso-Szene ist der Begriff „Lichtkörper“ vor allem durch den sogenannten Lichtkörper-Prozess, durch die Idee der Lichtnahrung und durch den Zusammenhang mit dem Buch „die Blume des Lebens“ bekannt geworden. Beim sogenannten Lichtkörper-Prozess gibt es den Glauben an einen globalen Transformationsprozess, der seit den 80er Jahren läuft, bei dem der Lichtkörper der Erde und der Menschheit stufenweise aktiviert wird. Ziel soll dabei sein, dass die Erde und die Menschen irgendwann einen Körper haben, der nicht mehr materiell ist, sondern nur noch aus Licht besteht. Das ist dann der Lichtkörper. Alles Leid und alle Krankheiten sollen damit aufgelöst sein.

Der Lichtkörper im Großen Buch der Reiki-Symbole

Im Großen Buch der Reiki-Symbole wird der Lichtkörper als spirituelle Energiestruktur zur Vermittlung zwischen der materiellen und engelsgleichen Existenz beschrieben. Demnach soll er keine bestimmte definierbare Position haben und kann nur durch Chakren am Körper und über die Aura-Chakren erreicht werden. Das achte und neunte Chakra sind das Bindu- und Nita-Chakra zum magischen Wirken im göttlichen Sinne und zur karmischen Heilung.

Der Lichtkörper in Magie und Okkultismus

In der westlichen Magie die ihre Wurzeln in der ägyptischen Magie und im Zweistromland hat, ist die sogenannte Merkaba bekannt. Der Begriff „Merkaba“ kommt aus der jüdischen Magie bzw. Mystik. Merkaba übersetzt bedeutet „Wagen“. Damit ist eine Art Gefährt oder Transportmittel gemeint, mit dem man zum Thron Gottes fahren kann. Dabei geht es um einen mystisch-magischen Einweihungs- und Entwicklungsweg, wie etwa der des Schamanischen Heilers und Ritualmeisters. So ist die Merkaba auch mit der Kabbala als Weg gleichzusetzen.

Der Lichtkörper in den östlichen Weisheitslehren

Im Hinduismus werden in der Lehre des Yoga der Astralkörper und der Kausalkörper (Felder der Aura) als Lichtkörper bezeichnet. In diesen Lichtkörpern werden alle Informationen abgespeichert, die man von Inkarnation zu Inkarnation mitnimmt, um die individuellen Errungenschaften der Seele in jedem neuen Leben gleich parat zu haben. Das Karma werde in diesen Lichtkörpern abgespeichert.

Im Tibetischen Tanrtischen Buddhismus zeigt sich ein Buddha einem Menschen mit seinem Lichtkörper. Das heißt, damit der Buddha sichtbar wird, manifestiert er sich mit einem Körper aus Licht. Jedoch könne nicht jedes Wesen einen Buddha auf diese Art wahrnehmen, sondern nur derjenige, der einen spirituellen Entwicklungs- und Einweihungsweg eine lange Zeit gegangen ist.

Der Lichtkörper im Shingon Reiki

Shingon Reiki mit der Basis Usui Reiki Ryôhô ist ein tiefgründiger Weg, weil die Quellen, aus denen Mikao Usui geschöpft hat, mit einbezogen und erklärt werden. Diese werden mit dem aktuellen Stand der Hirnforschung über Meditation und Rituale der Heilung abgeglichen. Daher geht es in diesem Seminar darum, zum eigenen inneren Licht zu finden. Wir folgen der Idee aus dem Shingon Buddhismus und der Vision, die Mikao Usui von Reiki hatte, nämlich dass man einen Weg geht, auf dem man mehr und mehr erkennt, dass man der Buddha ist, der man im Grunde schon immer war und ist. Es geht um das Vervollständigen des spirituellen Herzens und um das Erkennen der eigenen Urnatur.

Lichtkörper Seminar-Inhalte

  • Einführung in die Drei Lichtkörper der Lehre, des Segens und der Emanation
  • Das Bindu-Chakra und die Drei Lichtkörper
  • Die Drei Wege des Lichtkörpers: Helfen, Lehren und Magie
  • Einweihung in die Siddham Ah und Vam der Lichtkörper-Meditationen
  • Lichtkörper-Grundmeditation für den ersten und zweiten Reiki-Grad
  • Lichtkörper-Meditation zum Lösen der Schatten
  • Lichtkörper-Meditation zur Integration des Lichtes
  • Lichtkörper-Meditation der Aura-Chakras
  • Lichtkörper-Meditation zur Karma-Heilung
  • Lichtkörper-Meditation zur Verschmelzung mit dem Herzen

Jetzt Seminaranmeldung sichern

Shingon Reiki Lichtkörper-Meditationen

5 Juli 10:00 - 17:00
Shingon Institut
Friedrichstr. 6
Eberbach, Baden Württemberg 69412 Deutschland
+ Google Karte

 

Vortrag, Seminar oder Reiki-Anwendung bei Dr. Mark Hosak

Möchtest du einen Vortrag oder ein Seminar organisieren? Dr. Mark Hosak kommt gerne in deine Stadt, um bei dir einen Vortrag oder ein Seminar zu halten. Oder magst du eine Shingon Reiki Anwendung persönlich bei Dr. Mark Hosak im Shingon Institut buchen? Dann melde dich dazu einfach jetzt über das Kontakt Formular.


Jetzt Kontakt aufnehmen und Termin ausmachen

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht