Trommel und Tanz

Die Trommel ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Schamanismus. Ebenso das Tanzen. Und hierbei spielt auch die Trance eine wichtige Rolle.

Mit der Trommel erinnern wir uns an den Herzrhythmus, rufen die Spirits des Donners und können Tore in andere Dimensionen öffnen. Der schamanische Tanz ist dafür da, eine Kraft, wie zum Beispiel die eines Krafttiers in sich hinein zu rufen, sich diese zu borgen für eine Heilung, für eine Inspiration oder für ein Vorhaben.

Außerdem können wir mit trommeln und tanzen unser Bewusstsein öffnen und wichtige Visionen für unseren Weg erhalten.

Mark Hosak unterrichtet das schamanische Heiltrommeln und verschiedene schamanische Tänze, wie etwa Krafttiertanz, Trancetanz oder Schleiertanz.

Beim Schamanischen Heiltrommeln, wie es in diesem Seminar unterrichtet wird, geht es darum, eine Basis von Trommel-Rhythmen und -Fähigkeiten zu lernen, die dann intuitiv getrommelt werden können. je mehr verschiedene Rhythmen man auf einer gemeinsamen Grundlage kennt, umso größer sind die Möglichkeiten der intuitiven Auswahl und der individuellen Anpassung als Schamanischer Heiler.

Intuition funktioniert dann besonders gut, wenn man sich gut mit etwas auskennt, sprich eine Basis verinnerlicht hat. Beim Schamanischen Heiltrommeln geht es also einerseits darum, dass du das Trommeln lernst, um viele verschiedene Töne und Rhythmen hervorzaubern zu können und andererseits arbeiten wir mit der Trommel im Sinne eines schamanischen Ritualgerätes. Wir rufen damit Krafttiere und deren Kräfte für die Geistheilung, für Clearings, für Visionen und um in eine Trance zu kommen.

Weitere Inhalte des Seminars sind Trance-Tänze und der schamanische Gesang. Damit du einen direkten Zugang zu der Magie des Schamanischen Heiltrommelns hast, bekommst du verschiedene schamanische Einweihungen. Zum einen bekommt jeder Teilnehmer eine schamanische Einweihung, damit er das Schamanische Heiltrommeln mit jeder beliebigen Trommel anwenden kann. Damit lassen sich dann durch das Spielen einer Trommel die Schwingungen der Krafttiere übertragen, in einen Raum oder eine Person rufen und Trancen einleiten.

Weiterhin kann auf Wunsch eine eigene Trommel eine Weihe erhalten. Das ist eine Art Segen von einem oder mehreren Krafttieren zur Übertragung von zu ihnen passenden Schwingungen, um die eine oder andere Kraft zu beschwören.

Die dritte Form der Einweihung ist die in die Lieder der Elemente. Somit werden die Lieder mehr als ein angenehmer Gesang sein. Die Rhythmen, Text und Melodie sind damit Träger der Wirkungen der Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Leere.

Das von ursprünglich von Mark Hosak entwickelte Schamanische Heiltrommeln wurde seit 2014 in gemeinsamer Arbeit von Benjamin Maier und Mark Hosak durch weiterführende Recherchen, spirituelle Einsichten sowie der Mitarbeit von speziellen Lichtwesen modifiziert und erweitert. Weitere Aspekte und Hintergründe findest du auch Mark Hosaks Buch Schamanisches Heiltrommeln. Windpferd Verlag, 2009.


Schamanisches Heiltrommeln

Die Trommel wird im Schamanismus in vielen Kulturen seit uralten Zeiten für spirituelle Heilungen und Rituale genutzt.

Von überlieferten alten Schriften wissen wir, dass Trommeln auch zum Vertreiben von bösen Geistern angewandt wurden, um Heilungen zu bewirken.

Da man es nicht genau in Worte fassen konnte, wieso eine Heilung bei einem Trommelritual stattfindet, stellte man sich vor, dass ein böser Geist die Ursache ist, womit aber meistens kein Dämon oder ähnliches gemeint war, sondern lediglich eine energetische Disharmonie.

Beim Trommeln gibt es sehr dynamische Rhythmen und Klänge. Hierüber lassen sich tiefe Schichten des Unterbewusstseins ansprechen. Indem wir den Trommeln lauschen, können Dinge die wir schon längst vergessen hatten, aus unserem Inneren an die Oberfläche gelangen.

Wenn Gedanken und Gefühle ans Licht kommen, heißt das, dass wir sie loslassen und sie von uns gehen können. Dadurch fühlt man sich erleichert und erfrischt.

Mit der Entspannung beginnt die Heil-Trommelreise

Lauschen wir den Trommeln, entspannt sich unser Körper fast von alleine. Nach und nach übernimmt unser Unterbewusstsein die Kontrolle und lässt tiefe Heilungen geschehen. Das merkt man daran, dass der Körper leicht zuckt, dass es hie und da kribbelt oder man wohlige Wärme spürt.

Manchmal kommt es vor, dass man aus der eigenen Vergangenheit Bilder sieht. Sogar Visionen kann man so bekommen und einen tiefen Einblick in die Seele oder in spirituelle Welten erhalten. Mystische Erfahrungen sind so möglich, durch die man lernen kann den eigenen Lebensweg noch konstruktiver zu gehen.

Durch Trommeln zu mehr Lebensfreude

Beim Trommeln wird besonders das 2. Chakra angesprochen. Das ist unser Lust-Chakra, wo es auch um Sinnlichkeit, Sex, Gefühle, Beziehungen und Lebensfreude geht.

Indem wir das 2. Chakra mit der Trommel aktivieren, können wir unsere Lebenslust entwickeln, Blockaden und Verkrampfungen, Frustration und Ängste in diesen Bereichen ganz einfach lösen.

Das Geheimnis der Heilung mit der Trommel

Zu Beginn trommeln wir noch ganz bewusst. Wir üben verschiedene Rhythmen, bis wir sie verinnerlicht haben und sie für uns zu natürlichen Bewegungen geworden sind.

Nach einer Weile geschieht irgendwann dann Folgendes: Es fühlt sich so an, als würden sich die Hände von ganz alleine bewegen, von der Trommel regelrecht eingezogen werden und neue Rhythmen fließen immer wieder aus uns heraus. Diese neuen intuitiven Rhythmen kommen von unserem Inneren Kind und sie sind es, die eine Heilung ermöglichen können.

Wir werden dann von den Rhythmen und Klängen bewegt und diese inneren Bewegungen formen wieder neue heilsame und kraftvolle Rhythmen.

Die Steigerung hiervon ist das fortgeschrittene schamanische Heiltrommeln: Man ruft ein Lichtwesen in sich hinein und überlässt ihm die Kontrolle über das Trommeln. Der eigene Körper bewegt sich zwar, es ist aber der Spirit der trommelt.

Eine Heilung mit der Trommel regt uns dazu an unsere Lebensfreude kreativ auszudrücken.

Voraussetzung: keine, jeder kann es lernen!

Bestandteil der Ausbildungen:

Schamanischer Heiler und Ritualmeister 1. Dan

Schamanischer Heiler und Ritualmeister 2. Dan


Schamanisches Heiltrommeln

Beim Schamanischen Heiltrommeln, wie es in diesem Seminar unterrichtet wird, geht es darum, eine Basis von Trommel-Rhythmen und -Fähigkeiten zu lernen, die dann intuitiv getrommelt werden können. Je mehr verschiedene Rhythmen man auf einer gemeinsamen Grundlage kennt, umso größer sind die Möglichkeiten der intuitiven Auswahl und der individuellen Anpassung als Schamanischer Heiler. 

Intuition funktioniert dann besonders gut, wenn man sich gut mit etwas auskennt, sprich eine Basis verinnerlicht hat. Beim Schamanischen Heiltrommeln geht es also einerseits darum, dass du das Trommeln lernst, um viele verschiedene Töne und Rhythmen hervorzaubern zu können und andererseits arbeiten wir mit der Trommel im Sinne eines schamanischen Ritualgerätes. Wir rufen damit Krafttiere und deren Kräfte für die Geistheilung, für Clearings, für Visionen und um in eine Trance zu kommen.

Weitere Inhalte des Seminars sind Trance-Tänze und der schamanische Gesang. Damit du einen direkten Zugang zu der Magie des Schamanischen Heiltrommelns hast, bekommst du verschiedene schamanische Einweihungen. Zum einen bekommt jeder Teilnehmer eine schamanische Einweihung, damit er das Schamanische Heiltrommeln mit jeder beliebigen Trommel anwenden kann. Damit lassen sich dann durch das Spielen einer Trommel die Schwingungen der Krafttiere übertragen, in einen Raum oder eine Person rufen und Trancen einleiten. 

Weiterhin kann auf Wunsch eine eigene Trommel eine Weihe erhalten. Das ist eine Art Segen von einem oder mehreren Krafttieren zur Übertragung von zu ihnen passenden Schwingungen, um die eine oder andere Kraft zu beschwören.

Die dritte Form der Einweihung ist die in die Lieder der Elemente. Somit werden die Lieder mehr als ein angenehmer Gesang sein. Die Rhythmen, Text und Melodie sind damit Träger der Wirkungen der Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Leere.

Inhalt

  • Schamanische Elementelieder
  • Schamanische Trance-Tänze
  • Trommeln und Rhytmen

Jetzt Seminaranmeldung sichern

Wenn du hier kein Seminar siehst, hat dieses neulich schon stattgefunden. Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Heilung mit der Trommel in der Klangtherapie

Schamanen in der ganzen Welt nutzen Trommeln für Heilungen und Rituale und das schon seit uralten Zeiten. Durch alte schriftliche Überlieferungen erfahren wir, dass die Trommel genutzt wurde, um böse Geister zu vertreiben, die Heilungen im Wege standen. Natürlich gibt es keine bösen Geister. „Böser Geist“ ist einfach der Versuch etwas unerklärliches zu begreifen. Wenn ein Mensch krank wurde, stellte man sich vor, dass ein böser Geist in ihm steckte. Wenn er mit der Trommel vertrieben wurde, konnte der Kranke gesunden. So einfach kann Heilung sein.

Die schamanischen Rhythmen und Klänge

Die Rhythmen und Klänge der Trommel sind dynamisch. Mit der Trommel kann man verschiedene Schichten von unserem Unterbewusstsein ansprechen. Durch zuhören oder selber trommeln, können Gefühle und Gedanken an die Oberfläche kommen, die wir lange verdrängt hatten. Wenn sie auftauchen, ist das ein Zeichen dafür, dass sie uns verlassen. Ein Loslassprozess, der uns frei macht, für neue Erfahrungen.

Die Trommel hilft bei der Entspannung

Alleine schon durch das Zuhören, entspannt sich unser Körper. Unser Unterbewusstsein nutzt diese Gelegenheit und übernimmt die Kontrolle über unseren Körper. So kann es zu tiefen Heilungen kommen. Spüren kann man dabei Kribbeln, Wärme oder der Körper zuckt leicht an verschiedenen Stellen. Das sind Zeichen dafür, dass die Selbstheilungskräfte aktiviert wurden.

Manchmal sehen wir dabei Bilder aus unserer Vergangenheit, wir bekommen Visionen für unseren spirituellen Weg und mystische Einblicke in spirituelle Welten.

Sich trommeln lassen – das Geheimnis der schamanischen Trommelkunst

Beginnt man dem schamanischen Trommel, übt man ganz bewusst. Rhythmen und Klänge werden geübt, bis man sie verinnerlicht hat. Sie sind zu körpereigenen Bewegungen geworden. An diesem Punkt kann es passieren, dass die Hände beginnen intuitiv zu trommeln. Neue Rhythmen entstehen und es fühlt sich an, als würde die Trommel mit den Händen spielen und nicht umgekehrt. Bereits das ist eine Heilung, denn das Innere Kind schenkt uns die Rhythmen, die wir brauchen.

Die intuitiven Rhythmen wirken auf uns und inspiriren uns wiederum zu neuen Rhythmen. So entsteht eine positive Rückkoppelung, wo ein Rhythmus den anderen „jagt“. Das macht Spaß.

Die nächste Stufe des schamanischen Heiltrommelns: Man ruft ein Lichtwesen in sich hinein und lässt es durch sich trommeln. Man übergibt dem Lichtwesen die Kontrolle über den Körper. Diese Rythmen sind dann die heilvollen Schwingungen des Lichtwesens, das trommelt.

Es gibt mindestens zwei Möglichkeiten in den Genuss einer Trommel-Heilung zu kommen:

  • Du lernst es selbst und trommelst für dich, um spirituelle Heilung zu genießen
  • Du lässt dich von einem Schamanen umtrommeln und entspannst dich, während die heilenden Klänge auf dich wirken

Trommel- und Klang-Seminare:

Schamanisches Heiltrommeln nach Dr. Mark Hosak

Das Trommeln ruft die Kraft der Großen Göttin und die Kraft des Donnergottes.

Seminar-Inhalt:

  • In einem schamanischen Ritual wird deine Trommel mit dir eingweiht
  • erste Übungen im Schamanischen Trommeln
  • Übungen zur Entwicklung der Improvisations- und Anpassungsfähigkeit
  • Den Inneren Heiler entdecken
  • Spielerisches und kreatives Trommeln des Inneren Kindes
  • Schamanisches Entspannungsritual und Klangreise
  • deine intuitiven Trommelfähigkeiten entdecken
  • Aura und Chakren reinigen und stärken mit dem Trommel-Bad
  • kraftspendende Trommel-Heilung für Chakra in Bezug auf ein individuelles Thema

Voraussetzungen: Keine. Schamanisches Trommeln kann jeder lernen!

Schamanische Klangmassage mit Klangschalen in der Klangtherapie

Die Heilschwingungen der Klangschalen strömen durch den ganzen Körper. Die Schwingunegn erreichen jede Zelle deines Körpers. Der Alltag kann einfach losgelassen werden und man kann sich entspannen.

Seminar-Inhalt:

  • rituelle Einweihung der Klangschalen
  • körperliche Tiefenentspannung mit der Klangschale
  • Das feinbstoffliche Energiesystem reinigen und stärken
  • Meditation mit dem Klang der Schalen
  • energetisches Feng Shui mit Klangschalen
  • Schamanisches Klangritual
  • Gegenstände mit Klangschalen reinigen und energetisieren
  • Blockadenlösung mit Klangschalen

Voraussetzung: Keine. Jeder kann es lernen!

Vortrag, Seminar oder Reiki-Anwendung bei Dr. Mark Hosak

Möchtest du einen Vortrag oder ein Seminar organisieren? Dr. Mark Hosak kommt gerne in deine Stadt, um bei dir einen Vortrag oder ein Seminar zu halten. Oder magst du eine Shingon Reiki Anwendung persönlich bei Dr. Mark Hosak buchen? Dann melde dich dazu einfach jetzt über das Kontakt Formular.


Jetzt Kontakt aufnehmen und Termin ausmachen

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht