Spirituelle Kalligrafie

Jede Form der Beschäftigung mit der Kalligrafie, vom Ausbreiten der Utensilien über das Reiben der Tusche bis hin zum Schreiben eines jeden einzelnen Striches, ist ein meditativer Akt. Man versinkt voll und ganz in den Moment und vergisst Raum und Zeit. Durch das Schreiben erlangt man tiefe Erkenntnisse über den Sinn der Zeichen in Verbindung mit sich selbst.

Bald lässt sich erkennen, dass jeder Strich ein Kunstwerk in sich ist und dass aus vielen Strichen Zeichen und daraus Texte mit tiefsinniger Bedeutung werden.

Dabei geht es weniger darum, einfach schöne Zeichen zu schreiben als vielmehr darum, die Lebensenergie ki 氣 mit der Tusche über den Pinsel auf das Papier zu übertragen. Gelingt dies, ergeben sich ausdrucksstarke Zeichen, als würden diese aus dem Papier herausspringen.

In dem Seminar Spirituelle Kalligrafie werden die Grundlagen von der Benutzung der Vier Schätze von Pinsel, Tusche, Reibstein und Papier erklärt und meditativ nutzen gelehrt. Auf das Reiben der Tusche folgen ebenfalls meditative Grundübungen mit dem Malen des Kreises, was in der Zen-Kalligrafie eine besondere Rolle spielt. Dabei werden gleichzeitig die Grundlagen der Schreibtechnik trainiert, um von da aus einzelne Zeichen in richtiger Reihenfolge der Striche voller Lebenskraft schreiben zu können.

Nach dem Üben einiger einfacher Zeichen wie etwa Herz 心, Sonne 日 oder Mond 月 können die Teilnehmer eigene Zeichen frei nach ihren Bedürfnissen auswählen. Dabei ist es möglich, kombinierte Begriffe wie Aikido, Reiki, Drache oder den eigenen Namen zu wählen. Die zu übenden Zeichen werden von Mark Hosak vorgemalt, so dass dann von dieser Vorlage abgeschrieben werden kann, wie es im klassischen Kalligrafie-Unterricht in Japan Sitte ist.

Ziel des Seminars ist es unter anderem, das Herz über die Kalligrafie zur Ruhe zu bringen, die dem Zeichen innewohnende Kraft zum Ausdruck zu bringen und am Ende eine selbstgemalte schöne Version mit nach Hause zu nehmen.

Seminarleiter: Mark Hosak, Reiki-Meister/-Lehrer und Buchautor, beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der chinesischen und japanischen Kalligrafie. Er studierte an den Universitäten Heidelberg und Kyoto Daigaku Ostasiatische Kunstgeschichte und Japanologie mit Schwerpunkt auf Kalligrafie, Symbologie und buddhistischer ritueller Kunst. Während vieler Reisen und seines dreijährigen Japanaufenthaltes konnte er in den Bereichen der Kalligrafie, Buddhismus, Heilkunst und Kampfkunst vieles über die japanische Kultur erlernen und für den Westen leicht verständlich aufbereiten. Heute lebt Mark Hosak in Eberbach bei Heidelberg und leitet das Reiki-Do Institut Rhein-Neckar. Neben der Heilung des eigenen Herzens/Geistes gehört dazu auch die spirituelle Kalligrafie.

Seminar-Inhalt Spirituelle Kalligrafie

  • Was ist Kalligrafie?
    • Die Entwicklung der Schrifttypen
    • Die vier Kostbarkeiten
    • Sonstige Utensilien
    • Das Kopieren von Sûtras
    • Rituelles Sûtra-Schreiben
  • Kalligrafie in der Praxis
    • Üben von kleinen Kanji mit dem kleinen Pinsel
    • Üben von großen Kanji mit dem mittleren Pinsel
    • Buddhistisches Sûtra Kopieren
    • Das Schreiben der Usui-Lebensregeln
    • Schreiben von Siddham
    • Den eigenen Namen schreiben
    • Das Schreiben von Wunschbegriffen wie etwa Reiki, Aikido. Taichi, Meditation etc.

Kalligrafien von Mark Hosak

Traditionelle Reiki Kalligrafie von Mark Hosak

Mark Hosak begeisterte sich schon als Kind für die chinesische und japanische Schrift. Seit 1993 übt er sich in Kalligrafie. Professionell lernte er diese Kunst von dem Zen-Meister Hôon Kenmyô.

Seit der Jahrtausendwende ist Mark Hosak selbst Meister der Kalligraphie. Seine Spezialgebiete sind die Schrift kaisho 楷書 im Stil des chinesischen Malers, Dichters und Kalligraphen Su Dongpo (1037-1101; auch Su Shi genannt) und die indische Siddham-Schrift des tantrischen Buddhismus im japanischen Stil mit Pinsel und Tusche. Fasziniert von der Symbologie in Ritualen lenkte er seinen Fokus auf die Ergründung der Siddham aus dem indischen Sanskrit.

Bekannt wurde Mark Hosak für seine Kalligrafien im Großen Buch der Reiki-Symbole (Windpferd, 2004). Seitdem erstellt er viele Auftragsarbeiten, insbesondere die Reiki-Schriftzeichen. Verlagsgesellschaften, Reiki-Meister, Organisationen und Verbände wie etwa Windpferd Verlag, Olivers Verlag, ProReiki – der Berufsverband nutzen seine Kalligrafien der Reiki Zeichen.

Auch Tätowierer ordern die Schreibweise von persönlichen Namen und Symbolen auf Chinesisch oder Japanisch.

Mark Hosak unterrichtet Kalligrafie in seinem Shingon Institut in Seminaren namens Spirituelle Kalligrafie und im Einzelunterricht.


  • Die Geschichte der chinesischen und japanischen Kalligrafie – Ein Vortrag in Bildern
  • Was macht Kalligraphie spirituell – oder die spirituellen Grundlagen des magischen Daoismus
  • Die Grundlagen der Kalligrafie: Tuschereiben als Meditation, um den Geist zu beruhigen
  • Das Schreiben ausgewählter Zeichen mit dem klassischen Pinsel
  • Wie man mit Ki 氣 die Kalligrafie beim Schreiben zum Leben erweckt

Feedback von Teilnehmern zum Seminar Spirituelle Kalligrafie

Hallo lieber Mark,

Also ich muß Dir unbedingt nochmal sagen, wie sehr mir das Seminar gefallen und gut getan hat. Sibylle und ich haben heute von Dir geschwärmt und da ist es mir ein Bedürfnis Dir einfach nochmal zu danken. Ich fühle mich sehr „aufgeräumt“ und habe gestern und heute auch fast nichts anderes hier gemacht als aufzuräumen (was sehr nötig war). Dieses Zufrieden sein Gefühl, das sich bei mir nach dem Herz Sutra eingestellt hat hält an und es singt und schwingt in mir.
Ich fühlte mich von Dir sehr gesehen und begleitet, gleichzeitig hast Du uns wunderbar Raum gegeben. Schön auch, wie Du durch Deine „Geschichten“ immer wieder ein Gefühl für Zusammenhänge  und kulturelle Hintergründe gegeben hast.
Morgen werde ich den chinesischen Laden aufsuchen und noch so einen Stein und weiteres Papier kaufen und freue mich auf das Kalligraphieren.
Zusammengefaßt: Berlin jubelt:-)

Herzlichen Dank, Ich hoffe Du hattest eine gute Rückreise
Wünsche Dir eine gute Zeit und soll Dich auch von Sibylle ganz herzlich Grüßen

Alles Liebe
Christine Kutter aus Berlin
Reiki-Lehrerin, Osteopathin, Heilpraktikerin, Physiotherapeutin


Hallo lieber Mark,

das Seminar am vergangenen Wochenende ist wie im Flug vergangen und war für mich eine ganz große Bereicherung und schöne Erfahrung. Es hat Spaß gemacht und ist hochinteressant, Dir zuzuhören, Dich überhaupt kennengelernt zu haben und Dank Deines immens großen Wissens, was Du mit so viel Leidenschaft und Humor von Dir gibst, ein echter Genuss gewesen. Vielen vielen Dank für die schöne und spannende Zeit!Man merkt, dass Du eins bist mit dem was Du lebst und vermittelst – sehr angenehm und sehr menschlich.Da ich nun auch eine Kalligrafie-Ausrüstung besitze wollen wir uns zum Üben treffen und Dir irgendwann unsere Kunstwerke mailen, bin gespannt.Ganz doll beeindruckt hat mich Deine Ursachenforschung über meine Schulter, zu der Du Dich hochgearbeitet hast! Deine Reiki-Gabe war wie eine warme Dusche und hat sich richtig gut angefühlt und sehr gut getan.

Ganz lieben Dank

Für Dich alles Liebe und Gute, sei herzlich gegrüßt

Christine N. aus Berlin


Kalligrafie Auftragsarbeit

Bei Interesse für Kalligrafien von Mark Hosak einfach über das Kontaktformular melden.


Verwendung von Kalligrafien auf eigenen Websites und Werbung

Die Reiki-Schriftzeichen von Mark Hosak erfreuen sich reger Beliebtheit auf Websites und in Printmedien. Das hat zwei Gründe: erstens die Ausdruckskraft durch das Schreiben mit Ki; zweitens gibt es kaum Kalligrafien in der alten Schreibweise in dieser Qualität. Natürlich ist das auch Geschmackssache. Unabhängig davon macht es einen gewissen Unterschied in einigen Wochen und mehr als 20 Jahren Training. Immer wieder wird Mark Hosak gebucht, Kalligrafie zu lehren. Das Ziel vieler ist es, selbst so schreiben zu können wie der Meister. Das ist natürlich. Genauso bedarf es für eine entsprechende Kalligrafie einiges an Ausdauer, Willenskraft und Training. Daher greifen die Schüler dann doch gerne auf die original Kalligrafien von Mark Hosak zurück.

Reiki 靈氣 kalligrafisch zu schreiben erfreut Mark Hosak ihm Grunde seines Herzens. Es ist für ihn wie eine Meditation zur Verbindung mit der Reiki-Kraft und zum Finden eines inneren Friedens.

Möchte jemand die Kalligrafien für eigene Zwecke wie etwa auf einer Website oder in einem Logo nutzen will, kann er sich dafür bei Mark Hosak melden. Zur Nutzung gibt es mehrere Wege. Genzugenommen nur drei Wege:

  1. Setzen von Links auf Mark Hosaks Website und ausdrücklicher Hinweis auf das Urheberrecht wie unten beschrieben.
  2. Entrichtung einer einmaligen Gebühr für die lebenslange Nutzung auf eigenen Websites etc.
  3. Urheberechts-Verletzung durch illegale Verwendung ohne zu fragen…

zu 1: Mark Hosak verlangt bei ehrlicher Nachfrage und Zuwendung kein Geld, sondern lediglich folgendes:

1. Link auf Bild auf meine Website markhosak.de
2. Alt-Text über Bild mit „Kalligrafie von Mark Hosak“
3. Unter oder seitlich an das Bild als Text “ Kalligrafie von Mark Hosak“
4. Eindeutiger Hinweis in das Impressum, dass diese Kalligrafie von Mark Hosak ist. Beispieltext: „Die Kalligrafie auf der der Seite x unterliegt dem Urheberrecht von Mark Hosak. Mit seiner freundlichen Genehmigung darf ich diese hier verwenden.“ Dahinter dann wieder den Link auf meine Website markhosak.de

zu 2: Wem das Setzen der Links zu mühselig ist, kann die Nutzung der Kalligrafie für private und gewerbliche zwecke erwerben. Die Nutzung auf eigenen privaten Websites kostet einmalig 150,- €. Die Nutzung auf eigenen gewerblichen Websites kostet einmalig 300,- €. Dazu gibt es dann jeweils eine Rechnung und ein Schreiben mit der Berechtigung zur Nutzung.

zu 3: Leider gibt es immer wieder Kandidaten, die das Urheberrecht dieser Kunstwerke brechen und die Kalligrafien für eigene gewerbliche Zwecke z.B. in ihrem Logo ohne Fragen und Gegenleistung nutzen. Zu diesen Kandidaten gehören insbesondere bekannte Reiki Meister einschlägiger Reiki-Stile, die dafür bekannt sind, mit Abmahnungen nur so um sich zu schleudern. Das ist bedauerlich – aus karmischer Sicht versteht sich. Es ist zudem empörend und zeigt, dass manchen auf ihrem spirituellen Weg der Liebe und des Lichtes noch einiges an Nachholbedarf im freundlichen und fairen Umgang mit anderen gut tun würde. Zwei der Lebensregeln des Mikao Usui lauten: „Sei dankbar“ und „Sei freundlich zu den Lebewesen“.

Einige gehen auch mit einem Weichzeichner drüber und behaupten, dass es ihre Kalligrafie sei. Jedoch erkennt man eindeutig den Duktus und die Handschrift von Mark Hosak im Gegensatz zu einem Font. Folglich ist die Handschrift von Mark Hosak nicht mit einem Font zu verwechseln, weil die Kalligrafien in einem ganz besonderen und unverwechselbaren Stil geschrieben sind und es diese Schreibweise als Font nicht gibt.

Bis eine „geklaute“ Kalligrafie von Mark Hosak entdeckt wird, kann es manchmal etwas dauern. Dann aber erhält der spirituelle Dieb eine Aufforderung, entweder die Links zu setzen wie oben beschrieben oder die entsprechende Gebühr zu entrichten oder aber die Kalligrafie zu löschen. Dafür hat er dann zwei Wochen Zeit …


Jetzt Seminaranmeldung sichern

Wenn du hier kein Seminar siehst, hat dieses neulich schon stattgefunden. Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Vortrag, Seminar oder Reiki-Anwendung bei Dr. Mark Hosak

Möchtest du einen Vortrag oder ein Seminar organisieren? Dr. Mark Hosak kommt gerne in deine Stadt, um bei dir einen Vortrag oder ein Seminar zu halten. Oder magst du eine Shingon Reiki Anwendung persönlich bei Dr. Mark Hosak buchen? Dann melde dich dazu einfach jetzt über das Kontakt Formular.


Jetzt Kontakt aufnehmen und Termin ausmachen

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht