Kuji-Kiri 3 – Die 9 Mudras übersinnlicher Fähigkeiten

Im dritten Teil der Kuji Seminar-Reihe lernen die Teilnehmer das sogenannte Kuji In 九字印. „In“ ist das japanische Wort für „Mudra“. Das Kuji Kiri aus Kuji 2 wird in Kuji 3 um die zu den Schriftzeichen passenden Mudras des Esoterischen Buddhismus und fortgeschrittene Siddham erweitert. Somit handelt es sich mit den Siddham und Mudras um den Bereich des Esoterischen Buddhismus und bei den 9 Zeichen kuji 九字 um die Magie des magischen Daoismus als ein integraler Bestandteil der Östlichen Magie.

Beim Kuji In geht es darum, dass man besondere spirituelle Kräfte in sich erweckt und über die Mudras körperlich in der Materie verwirklichen kann. Somit liegt in dieser Anwendung der erste Schritt in Richtung Manifestation nach außen in materielle Bereiche. Man spricht über die Mudras jeweils wichtige Bereiche im Geiste an. Von dort werden Dinge an die Oberfläche gebracht, die uns daran hindern, dass wir diese spirituellen Kräfte nutzen können. Sind sie an der Oberfläche, können sie anschließend mit dem Kuji Kiri bereinigt werden.

Ab dieser Stufe lässt sich das Kuji-in ebenso mit weiteren Heilsgestalten nutzen, die ihre eigenen besonderen Kräfte in die Gesamtwirkung mit einbringen. Das sind hier das himmlische Wesen der Sonne Nitten 日天 und die Kriegsgöttin Marishi Ten 摩利支天.

Zu den spirituellen Kräften des Kuji In gehört z.B. die Fähigkeit sich für unangenehme Personen oder Situation unsichtbar zu machen. Übt man regelmäßig das Kuji In, baut man ganz natürlich diese Fähigkeit auf und man wendet sie im Alltag an, ohne, dass man bewusst etwas zu tun braucht. Diese Kraft wird einem zur Natur. Eine weitere Fähigkeit ist zum Beispiel der innere Kraftaufbau. Man kann damit den Willen stärken, Charisma aufbauen, das Herz der Erleuchtung die eigene Göttlichkeit schneller erkennen und Weisheit in der Meditation erlangen.

Inhalt

  • Die Einweihungen Kanjô 灌頂
    • Die Kriegsgöttin Marishi Ten – 摩利支天 
    • Der Sonnengott Nitten – 日天 
    • Der Feuergott Fudô Myôô – 不動明王
  • Kuji Kiri mit dem Siddham Kanman
  • Kuji In – Die Mûdras
    • Die Bedeutungen und Wirkungen der Mûdras
    • Rin 輪 – Das Mûdra der Alten Einsamkeit
    • Hyo 兵 – Das Mûdra des Großen Vajra-Rades 
    • Tô 闘 – Das Mûdra des Äußeren Löwen
    • Sha 者 – Das Mûdra des Inneren Löwen
    • Kai 皆 – Das nach außen gewrungene Mûdra
    • Jin 陣 – Das nach innen gewrungene Mûdra
    • Retsu 列 – Das Mûdra der Weiseitsfaust
    • Zai 在 – Das Sonnenrad-Mûdra  
    • Zen 前 – Das Mûdra der versteckten Form
  • Kuji In und Kuji Kiri mit Dai Marishi Ten
  • Die Verehrung des Sonnengotts Nitten

 

[seminaranmeldung schlagwort=“Kuji-Kiri 3 – Die 9 Mudras übersinnlicher Fähigkeiten“]

Vortrag, Seminar oder Reiki-Anwendung bei Dr. Mark Hosak

Möchtest du einen Vortrag oder ein Seminar organisieren? Dr. Mark Hosak kommt gerne in deine Stadt, um bei dir einen Vortrag oder ein Seminar zu halten. Oder magst du eine Shingon Reiki Anwendung persönlich bei Dr. Mark Hosak buchen? Dann melde dich dazu einfach jetzt über das Kontakt Formular.

[formular_kontaktaufnahme text=“Jetzt Kontakt aufnehmen und Termin ausmachen“]