Kuji-Kiri – eine kurze Einführung

Kuji-Kiri bedeutet „Das Schneiden der 9 Zeichen“ Dies ist eine geheime Praxis von Meditationen und Ritualen des Tantrischen Buddhismus der japanischen Shingon und Tendai Schule. Das Kuji-Kiri bringt viele positive Wirkungen mit sich.Es wird gemunkelt, man könne sich damit unsichtbar machen. Das ist nicht ganz wörtlich zu nehmen. Genau genommen bieten die Meditationen und Rituale energetischen Schutz vor negativen Energien und auch die Purifikation von solchen Einflüssen ist u.a. möglich. Somit verschwindet man mit dem Kuji-Kiri aus dem Sichtfeld solcher Einflüsse und zieht mehr und mehr die Dinge im Leben an, die zum eigenen Weg passen. Die Wirkungen des Kuji-Kiri im Einzelnen werden bei den Inhalten der Seminare Kuji-Kiri 1-5 erklärt.

Bis heute wird das Kuji-Kiri nur von wenigen weltweit beherrscht und korrekt angewandt. Als die sogenannten Ninja – die japanischen Schattenkrieger – durch Verfilmungen bekannt wurde, wurde gleichzeitig das Kuji-Kiri als ihre Magie vorgestellt. Seither lässt sich vereinzelt immer wieder was darüber lesen, doch wird es nur selten in seinem vollen Umfang gelehrt. Noch seltener wird das Kuji Kiri als Einweihungsweg mit seiner vollständigen Praxis und Symbolik weitergegeben. In Japan ist es eine fortgeschrittene Geheimpraxis, die man nicht an jeder Ecke und auch nicht in jedem Tempel lernen kann und im Westen umfassen die Kurse meist nur das, was eh in Büchern steht. Das Shingon Institut – Dr. Mark Hosak gehört hier zu den wenigen Ausnahmen, wo das Kuji-Kiri vollumfänglich gelehrt wird. Dr. Mark Hosak ist Mönch des Tantrischen Buddhismus und erforscht diesen seit mehr als zwei Jahrzehnten. Ein Teil davon ist auch das Kuji-Kiri. Darin sind ebenso Elemente aus dem japanischen Schamanismus namens Shintô 神道 (Weg der Götter) und dem Weg der japanischen Bergzauber namens Shugendô (修験道) enthalten. So sind die Kuji-Kiri Rituale ein Synkretismus aus Tantrischen Buddhismus, magischen Daoismus und indigenen japanischen Schamanismus. In Japan ist es seit über 1000 Jahren üblich, passende spirituelle Wege miteinander zu kombinieren.

Das Seminar Kuji-Kiri 1 umfasst das Grundlagen-Training für die eigentlichen Kuji-Kiri Rituale und Meditationen. Mit diesem Training wird sichergestellt, dass die aufbauenden Meditationen und Rituale sicher durchgeführt werden können. „Sicher“ bezieht sich zum einen auf das technische Training und zum anderen auf die Vorbereitung von Körper und Geist für die eigentliche Arbeit mit dem Kuji-Kiri.

Die Seminarreihe des Kuji-Kiri kann von jedem gebucht werden. Dafür gibt es keine Voraussetzungen, weil alles wichtige innerhalb der Seminare gelehrt wird. Es ist aber bei Bedarf möglich, die einzelnen Inhalte mit weiteren Seminaren zu vertiefen. Diese werden bei den einzelnen Seminarinhalten mit benannt. Darüber hinaus sind alle das Kuji-Kiri in allen Graden und die zusammenhängenden Seminare Bestandteil der Ausbildung zum Shingon Mönch und Buddhistischen Heiler.

Die Inhalte des Kuji-Kiri 1

Die erste Grundlage für das Kuji-Kiri ist eine Atem-Meditation, wie sie im Shingon- und Zen-Buddhismus praktiziert wird. Damit kommst du ins Hier und Jetzt und lernst dabei die Aufmerksamkeit nach Innen zu lenken. Du wirst dadurch ganz ruhig, entspannt und baust nach und nach innere Kraft auf. Die Atem-Meditation ist eine sehr effektive Meditation, um im hektischen Alltag abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Durch regelmäßige Praxis wird sie zu einem Teil deines Lebens. So wird nach und nach der gesamte Alltag zur Meditation. Die Wahrnehmung für das wirklich Wichtige wird gesteigert und du bekommst einen klaren Blick auf den eigenen Weg. Spannend ist sie auch, wenn man innere Kampfkünste trainiert oder bei jeglichen Formen der Geistheilung durch Energieübertragung, wie zum Beispiel mit Shingon Reiki. Die Atem-Meditation wird in dem Seminar Buddhistische Geistheilung vertieft.

Die zweite Grundlage ist die Mond-Meditation. Hier geht es darum, mit dem Mondchakra zu meditieren. Ziel der Übung ist es, deinen Geist zu klären und das Gemüt zu besänftigen. Mit dieser Meditation lernst du außerdem, dich und dein Gemüt selbst einschätzen, inwieweit du in der Ruhe bzw. Unruhe bist. Die Mond-Meditation erfrischt sich innerlich und du bekommst eine bessere Wahrnehmung für die eigenen Bedürfnisse und für die Umgebung. Die Mond-Meditation wird in den Seminaren Buddhistische Geistheilung und Meditation der drei Mysterien vertieft.

Die dritte Grundlage ist die Kontemplative Meditation mit dem Siddham A. Die ist die erste Meditation mit Siddham, die die Mönchsanwärter der Shingon Schule in Japan lernen. Die Symbole und ihre Mantren werden mit einer buddhistischen Einweihung vermittelt. Mit der Ajikan kannst du die des Großen Sonnenbuddhas Dainichi Nyorai 大日如来 in dich rufen und das Herz der Erleuchtung erkennen.  Dadurch kannst du deine Wahrnehmung erweitern, so dass du dich mit der Umgebung und mit den anwesenden Personen verbunden fühlst. Auch in stressigen Situationen oder bei Routineaufgaben kannst du deine innere Ruhe und Stärke behalten. Die Kontemplative Meditation des Siddham A wird in den Seminaren Kuji-Kiri 2-3, Buddhistische Geistheilung und Meditation der drei Mysterien vertieft.

Der Höhepunkt des Kuji-Kiri 1 ist die Schutz-Meditation durch Bereinigung mehrerer karmischer Ebenen und das Anlegen der energetischen Rüstung. Damit kannst du die drei Mysterien von Körper, Rede und Sinn reinigen und negatives Karma auflösen. Das führt dazu, dass du so immer mehr positive Erlebnisse und glückliche Zufälle in dein Leben anziehst. Auch diese Meditation wird unterstützt durch mächtige Heilgestalten aus dem buddhistischen Pantheon mit Siddham und Mantren. Manche Schüler berichteten, dass sie dank der Schutz-Meditation fast keine Ängste mehr in Bezug auf ihren Weg gehabt haben, andere berichteten, dass sie mehr Zugang zu ihren Gefühlen bekommen haben und wieder andere berichteten, dass sie einfach mehr Klarheit im Alltag bekommen haben. Die regelmäßige Übung der Schutz-Meditation bereitet dich auf die Rituale des Kuji Kiri vor.


Jetzt Seminaranmeldung sichern

Wenn du hier kein Seminar siehst, hat dieses neulich schon stattgefunden. Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Vortrag, Seminar oder Reiki-Anwendung bei Dr. Mark Hosak

Möchtest du einen Vortrag oder ein Seminar organisieren? Dr. Mark Hosak kommt gerne in deine Stadt, um bei dir einen Vortrag oder ein Seminar zu halten. Oder magst du eine Shingon Reiki Anwendung persönlich bei Dr. Mark Hosak buchen? Dann melde dich dazu einfach jetzt über das Kontakt Formular.