Buddhistischer Altar – Weihe – Meditation

Für jeden, der regelmäßig meditiert, lohnt es sich, einen buddhistischen Altar zu haben. Dazu gehört eine Skulptur oder ein Abbild einer buddhistischen Heilsgestalt wie etwa ein Medizinbuddha oder ein Amida oder Kannon. Dann wird dieser Altar dekoriert und zum Beispiel mit Kerzen und Räucherwerk versehen. Während der Meditation kann man diese dann entzünden und seine Wünsche aussprechen. Doch wie kommt die Kraft des Buddhas in den Altar? Ohne eine Weihe ist die Skulptur nur eine Figur aus dem Material, aus dem sie erschaffen wurde. Mit Hilfe der Weihe der Skulptur und einem Ritual zur Verbindung mit den Ritual-Gegenständen und dem Meditierenden, werden Skulptur und Altar zum Leben erweckt. Das hat eine angenehme Wirkung auf den Raum und alle, die sich darin aufhalten. Zudem ist es bei der Meditation und bei Ritualen der Heilung mit dem Buddha in Kontakt zu treten, um zum Beispiel mit der Kraft der Buddhas auf dem Altar Wünsche in greifbare und erreichbare Ziele umzuwandeln und dafür einen feinen Segen zu erhalten.


Jetzt Seminaranmeldung sichern

Wenn du hier kein Seminar siehst, hat dieses neulich schon stattgefunden. Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Vortrag, Seminar oder Reiki-Anwendung bei Dr. Mark Hosak

Möchtest du einen Vortrag oder ein Seminar organisieren? Dr. Mark Hosak kommt gerne in deine Stadt, um bei dir einen Vortrag oder ein Seminar zu halten. Oder magst du eine Shingon Reiki Anwendung persönlich bei Dr. Mark Hosak buchen? Dann melde dich dazu einfach jetzt über das Kontakt Formular.


Jetzt Kontakt aufnehmen und Termin ausmachen

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht

Bitte beachten sie vor dem Absenden auch unsere Datenschutzhinweise